Bild 1 (Kühlhaus)



Das Frischfleisch und Frischgeflügel wurde von unseren Fleischlieferant an uns geliefert, in diesem Kühlhaus aufbewahrt und von hier nach Bedarf verarbeitet.
Kuehlhaus

Bild 2 (der Meister)

 

 

Der Meister befreit das Hammel- und Lammfleisch von alten Sehnen und Knorpeln, das anschließend in dünne Scheiben geschnitten wird

Bild 3 (Hackfleischmaschine)

 

 

Hier wird das Fleisch mit hauseigenen Gewürzen vermengt und wird für die Dönerprodukte verwendet.

 

Bild 4 ( Mitarbeiter)

 

 

 

Hier werden von unserem Mitarbeiter die marinierten Fleischscheiben abwechselnd spindelförmig auf einen Spieß gesteckt.

Die zwischen den Fleischscheiben aufgezogenen Fettschichten gewähren,
dass das Fleisch saftig bleibt.

 


Bild 5 (Fertigdöner)

 

 

Ein fertiges Dönerprodukt unseres
Hauses wird auf Form zugeschnitten.

Bild 6 (Verpackung)

 

 

Unser Dönerprodukt wird vom Mitarbeiter mit Schutzfolie verpackt.


Bild 7 (Kühlraum)

 

 

Unsere fertigen Dönerprodukte werden im Kühlraum bei 3° C bis zur Auslieferung zu den Kunden aufbewahrt.

 


Bild 8 (Lieferung)

 

 

 

Der Spieß dreht sich langsam vor einem senkrecht stehenden Grill bis er geschmackvoll gegrillt ist. Die Scheiben werden von oben nach unten mit Hilfe der Spezialmessers geschnitten.

Wir wünschen Guten Appetit!